Giant Rooks

Saisonabschluss mit Hammer Band!

Wenn eine Band, deren Altersdurchschnitt deutlich unter 20 Jahren liegt, so souverän klingt wie Giant Rooks, dann ist das eine verdammt reife Leistung! Die fünf Jungs aus dem nordrhein-westfälischen Hamm sind begnadete Klangtüftler. Dabei kreieren sie einen außergewöhnlichen Sound, dessen Vorbilder sowohl in den Plattenschränken ihrer Eltern als auch bei zeitgenössischen Alternative-Künstlern zu finden sein dürften – eine Art experimentelle Popmusik, garniert mit der betörenden Reibeisenstimme von Sänger Frederik.
Auf einer kleinen Club-Tour im letzten Jahr versetzten sie ihr neu gewonnenes Publikum in verzücktes Staunen. Im Gepäck hatten sie ihreerste EP, an dem die Band bereits seit einem Jahr frickelte: „Wir neigen sehr zum Perfektionismus“, erzählt Sänger Frederik im Herzmukke-Interview. „Viele Songs haben wir immer und immer wieder aufgenommen und verfeinert. Irgendwann dachten wir uns einfach – jetzt brauchen wir einen Cut!“ Herausgekommen sind wunderbare Songs, wie etwa „Småland“ – eine musikalische Reminiszenz an die Kindheitssommer in der schwedischen Provinz – oder der Song „Chapels“, den man einfach immer wieder hören möchte. Am besten live und als würdiger Saisonabschluss im Kurhaus Dangast!